Viagra Alternative zu entscheiden ob die Präsidentschaftswahlen bestätigt werden sollen bei

Mexiko-Stadt, Mexiko Der linksgerichtete Präsidentschaftskandidat Andres Manuel Lopez Obrador und seine Partei haben am Donnerstag formell eine Petition eingereicht, in der das mexikanische Wahlgericht aufgefordert wurde, die Ergebnisse der Präsidentschaftswahl am 1. Juli für ungültig zu erklären zählt.

Der Wahlkampfkoordinator von Lopez Obrador, Ricardo Monreal, und Jesus Zambrano, Präsident der Partei Viagra Berlin
der Demokratischen Revolution, reichten die Petition zusammen mit mindestens 20 Kisten ein, die angebliche Beweise für den Stimmenkauf von Mitgliedern der Institutionellen Revolutionären Partei Viagra Bestellen Auf Rechnung
(PRI) enthielten.

Das Gericht hat bis Anfang Viagra Alternative
September Zeit, sich mit allen Herausforderungen zu befassen und zu entscheiden, ob die Präsidentschaftswahlen bestätigt werden sollen, bei denen der PRI-Kandidat Enrique Pena Nieto mit etwas mehr als 38 Prozent der Stimmen den ersten Platz belegte.

Lopez Obrador sagte auch, dass er nächste Woche einen ’nationalen Plan zur Verteidigung der Demokratie und der Würde Mexikos‘ veröffentlichen werde.

Er gab keine Hinweise darauf, was der Plan mit sich bringen würde, sagte aber, er und seine Unterstützer würden friedlich handeln.

Viagra Alternative

‚Ich fordere alle Mexikaner auf, die schamlose Verletzung der Verfassung nicht zuzulassen‘, sagte Lopez Obrador. ‚Wir werden immer friedlich handeln; wir werden ihnen https://en.wikipedia.org/wiki/Sildenafil keine Ausreden geben, um uns zu beschuldigen, gewalttätig zu sein.‘

Die Ankündigung kommt aufgrund wachsender Forderungen nach einer Untersuchung von Tausenden von vorbezahlten Geschenkkarten an die Wähler vor den Wahlen und Behauptungen von Lopez Obradors Unterstützern, https://www.viagrawirkung.de dass einige PRI-Regierungsbeamte Gelder an Pena Nietos Kampagne überwiesen haben Anstrengung.

Lopez Obrador sagte auch, dass Pena Nieto von den Fernsehsendern Mexikos bevorzugt wurde und dass Wahlumfragen als Propaganda benutzt wurden, um die Leute zu verwirren.

In den meisten Umfragen wurde Pena Nieto immer als Spitzenreiter angeführt, der ihn oft zweistellig über Lopez Obrador führte. Die Stimmenauszählung https://www.viagrawirkung.de gab ihm jedoch nur einen Sechs-Punkte-Sieg über Lopez Obrador.

Ähnliche Beiträge